Zum Inhalt springen

Die Linde von Linn

Seit längerer Zeit wollte ich einmal die bekannte Linner Linde im Winter bei etwas nebligem Schneetreiben fotografieren. Zu meiner Freude waren die heutigen Bedingungen in etwa so.

Geschichte zur Linde von Linn:
Seit Jahrhunderten führt der Weg zum Dorf Linn an der Linde von Linn vorbei. Mit einer Höhe von 25 Metern und einem Stammumfang von elf Metern gilt sie als der mächtigste Baum des Aargaus. Die Legende besagt, dass die Linde zum Gedenken an die Pest von einem der letzten übrigbleibenden Dorfbewohner gestiftet wurde. Die Pest wütete im Dorf Linn im 16./17. Jahrhundert besonders heftig. Das tatsächliche Alter der Linde ist aber weit höher.

 

1 Antwort »

Kommentar verfassen

Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 628 anderen Abonnenten an

Instagram

Google Translate

%d Bloggern gefällt das: