Ein intensiver und lang anhaltender goldeniger Herbst konnten wir geniessen. Nun ist das aber vorüber, die Temperaturen sind gesunden und der Winter mit erstem Schnee hat sich sichtbar angekündet. Umstellungen in den Jahreszeiten sind gerade auch aus der Sicht eines Landschaftsfotografen äusserst spannend. Denn jedes Mal kann man sich dann auf neue Motive freuen. Meist ist man bereits etwas nervös wann der Übergang so wirklich stattfindet. Dann wenn er plötzlich da ist und die Landschaften nochmals neu einkleidet werden, freue ich mich dann umso mehr die neu angebrochene Jahreszeit fotografisch einzufangen.

Die letzten zwei Wochen waren aber für mich auch nebenbei fotografisch bereichernd. Konnte ich doch noch ein Foto-Projekt bei einem Auftrag umsetzen. Mehr dazu folgt sicher in Kürze.

Hier nun aber vom heutigen Morgen ein paar Eindrücke vom winterlichen Schneegestöber im Emmental. Es war ein windiger und auch sehr verhangener Morgen mit Schneefall begleitet. Es tat aber gut wieder einmal die frisch verschneite Landschaft zu riechen und durch Schnee zu stapfen:-). Auch wenn der Wind einem ziemlich heftig um die Ohren blies und das Wetter nicht gerade berauschend war. Aber selbst bei schlechter Sicht und Schneegestöber lässt sich etwas machen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: