Zum Inhalt springen

Anzeichen des Herbstes

Der Altweibersommer zeigte sich dieses Wochenende noch einmal von der schönsten Sonnenseite. Trotzdem ist der Herbst zumindest im Aargau Mittelland bereits zu spüren. Die Nächte sind auch bereits kühler und so kann sich erstmals Nebel bilden. Für mich also die erste richtige Vorfreude auf den kommenden und hoffentlich goldigen Herbst! Viele verbinden den Nebel nicht unbedingt mit schönen Wetterstimmungen, doch aus meiner Sicht gibt es kaum ein spannenderes Naturphänomen in der Landschaftsfotografie.

Heute morgen war aber der Nebel in meiner Region doch zäher als ich erwartete und die Nebelgrenze lag ebenfalls höher. Kurz entschlossen machte ich mich mit der Kamera auf die Jagd nach Nebel und deren Lichtstimmungen. Da der Nebel immer unberechenbar ist, veränderte er sich stetig in der Höhe wie auch in der Dichte. Ein paar strahlende Aufnahmen zum Herbstbeginn gelangen mir aber dennoch.

 

»

  1. Ich liebe den Nebel, nur nicht beim Autofahren ! Herzlichen Dank für diese zauberhaften Aufnahmen !!!

Kommentar verfassen

Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 632 anderen Abonnenten an

Instagram

Google Translate

%d Bloggern gefällt das: