Zum Inhalt springen

Herbst im Aargau, Gisliflue

Die Nebeldecke hielt heute im Mittelland vielerorts den ganzen Tag dicht. Es gab also dort keine einzige Sonnenstunde. Da aber die Nebelgrenze nicht sehr hoch war, reichte bereits ein Ausflug höher hinauf zur Gisliflue im Aargauer Jura Südfuss aus. Dort oben angelangt lachte einem auch tatsächlich die Sonne ins Gesicht:).

Auf dem Waldweg dorthin herrschte eine mystische Herbststimmung. Der Nebel legte einen grauen Schleier über den Wald und das Licht wurde wie von einem Diffusor gedämmt. Genau solche Stimmungen eignen sich ebenso für interessante Herbstmotive. Erst später drang auch dort die Sonne und durchflutete den Wald mit etwas Sonne. Das sind dann jeweils ganz spannende Momente!

Dies sind meine fotografischen Eindrücke davon:

 

 

»

  1. Super Aufnahmen, Oliver!
    Die goldenen Farben kommen erst noch! War heute auf dem Vogelberg. Ein Mega Nebelmeer!
    Herzlichen Gruss: Urs

Kommentar verfassen

Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 632 anderen Abonnenten an

Instagram

Google Translate

%d Bloggern gefällt das: