Niederbauen im Winter

Über dem Nebelmeer auf dem Niederbauen in der Zentralschweiz, konnte ich eine bezaubernde Winter-Landschaft fotografieren. Kaum ist man durch die Nebeldecke gelangt, entgegnet einem eine Landschaft unter blauem Himmel und klarer Rundsicht zu bekannten Bergen rund um den Vierwaldstättersee.

Am nächsten Morgen begaben wir uns vor der blauen Stunde nach draussen in die Kälte um erste Sonnenlicht einzufangen. Wie bereits am Vorabend, war es sehr kalt und ein heftiger Wind mit Schneegestöber blies einem um die Ohren! Doch genau diese winterliche Kälte in Kombination mit den warmen Farben bei erstem Tageslicht, gibt der Landschaft eine märchenhafte Stimmung. Solche Momente motivieren mich immer wieder, nach draussen zu gehen und die Stimmung fotografisch festzuhalten.

Vielen Dank Reto Savoca für den widerum spannenden und gelungenen Ausflug den wir zusammen unternehmen konnten. Es ist eine Bereicherung mit dir unterwegs zu sein.

Nun lasse ich die Bilder aus meinen fotografischen Eindrücken sprechen:

2 Gedanken zu “Niederbauen im Winter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s