Isle of Skye – Fujifilm GFX Stories

Unterwegs mit dem GF 23mm und der Fujifilm GFX 50s auf der Isle of Skye

Zusammen mit Fujifilm und dem Team von 10fttall reiste ich nach Schottland auf die Insel Isle of Skye um eine spezielle FUJIFILM Produktion zu drehen. Dabei testete und fotografierte ich mit dem neu angekündigten Fujinon GF23mmF4 R LM WR Objektiv für die Mittelformatkamera GFX 50s. Innerhalb von gerade einmal 3 Tagen Film- und Fotoproduktion konnten wir das benötigte Filmmaterial drehen und ich eine Bilderstory von der „Isle of Skye“ umsetzen. Die Zeit war also knapp bemessen und alles musste sehr effizient sein. Wir planten Tag für Tag und orientierten uns auch stark nach dem Wetter. Dank der sehr guten Planung, Koordination und Zusammenarbeit als Team ging das Vorhaben auf.

Die Isle of Skye ist die grösste Insel der inneren Hebriden und mit einer Fläche von rund 1’600km² in etwa ähnlich gross wie der Kanton Aargau. Mit nur 9’200 Einwohnern ist sie aber um ein vielfaches dünner besiedelt. Sie bietet alles was das Fotografenherz höher schlagen lässt! Gerade auch wegen der ständig sich wechselnden Wetterbedingungen ist es stets abwechslungsreich. Beim „Old Man of Storr“ zum Beispiel eine epische Stimmung mit Hagelschauer und Sturm bevor sich ca. 40 min. später das Licht und die Bedingungen bereits wieder änderten. Hier zahlte sich das Warten und die Geduld aus. Ein fantastisches Erlebnis endete mit meinem persönlichen Lieblingsbild von dieser Insel.

Das neue Fujinon GF 23mm Weitwinkelobjektiv (entspricht 18mm bei Kleinbild) für die GFX 50s ist nicht nur wettergeschützt, es bietet eine unglaubliche Abbildungsleistung! Bei der Erstellung eines Bildes geht es mir um die Komposition, den Gesamteindruck und die Stimmung im Bild. Das Objektiv bietet zudem noch nie gesehene Qualität bei einem solchen Weitwinkelobjektiv. Mit umgerechnet 18mm auf Kleinbild entspricht es zudem genau meiner Art Fotografie wie ich sie liebe: ich kann nah genug ans Geschehen, eine schöne Tiefenwirkung erzeugen und gleichzeitig hat es keinen allzu extremen Weitwinkel-Effekt.  Zusammen mit der GFX 50s ein Traumpaar und wird auch mein „one-and-only„-Objektiv für die Landschaftsfotografie sein. Wer genaueres wissen möchte, kann mir auch persönlich schreiben.

Ein grosses Dankeschön geht an das ganze Team von Fujifilm Schweiz sowie an die Filmcrew von 10fttall, ohne die eine solche Produktion gar nicht erst möglich gewesen wäre! Herzlichen Dank auch für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung von Fjällräven sowie Primus.

Hier nun der Film sowie meine persönliche Bildstrecke:

 

 

5 Gedanken zu “Isle of Skye – Fujifilm GFX Stories

  1. In einer kurzen Sequenz des Filmes sieht man Ihre Augen strahlen, und genau so strahlen auch Ihre Bilder ! Herrlich!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s