Im Gegensatz zum letzten Beitrag, halte ich es mit dem Text kurz und zeige ein paar aktuelle Winterbilder vom Neuenburger Jura am Creux-du-Van. An diesem Morgen blies auf der Anhöhe wie dort oft üblich wiederum eine starke winterliche Bise, durch die es knietiefe Schneeverwehungen gab. Die Sicht war durch Wind, Nebel und Schneegestöber teilweise stark getrübt. Durch diese Wetterverhältnisse war ich dann auch gezwungen, das Auto etwas vor dem Ziel zu parkieren. Also nahmen ich und Christian Gehrig den restlichen Weg zu Fuss auf uns. Nach etwa 45min. durch Schnee zu stapfen, waren wir froh dort zu sein. Christian hätte sich gerne ein paar Wolkenlücken und ein spannender Sonnenaufgang gewünscht. Ich habe irgendwie mit beidem gerechnet und wollte ohnehin den dortigen Wald fotografieren. Mir war also beides recht und ich hatte grossen Spass in Kälte und Wind im dortigen Wald geeignete Kompositionen zu finden. Ich finde solche Bildmotive sind immer eine besondere fotografische Herausforderung. Nun ohne weitere grosse Worte hier meine Interpretation.

Die Umsetzung erfolgte mit der Fujifilm GFX 50s und dem GF 23mm. Das Pano-Format ist direkt aus der Kamera und ein Einzelbild.

 

6 Replies to “Winter am Creux du Van”

  1. Sehr schöne Serie Oliver! Die Einzelaufnahme ist mein Favorit. Excellente Bildgestaltung welche diese schönen Riesen entsprechent gewaltig erscheinen lässt.
    Lg Annette

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: