Nebelstimmungen im Jura

Ein Abend im Jura auf der Belchenflue.

Wenn sich der Wald für den Winter rüstet

An einem regnerischen und nebligen Tag im Wald und wenn die Bäume nur noch ein paar letzte farbige Blätter tragen.  

Norway

Noch zwei Fotos aus der Tour in Norwegen vom März die beide am gleichen Tag bei wildem und rauhem Wetter entstanden.

Alpenblick(e)

Ein farbiger Sonnenaufgang auf der Passwang mit Blick auf das Nebelmeer und die Alpen sowie Eiger, Mönch und Jungfrau.

Ankenballen

Nebel und Sonnenuntergangsstimmung bei den Ankenballen, Belchenflue.

Belchenflue und der Nebel

Morgen- und Nebelstimmungen in der Region Belchenflue und den „Ankenballen“.

Etang de la Gruère

Ein schöner November-Morgen am Etang de la Gruère im Jura. Hier die Eindrücke von den ersten Morgenstunden an diesem idyllischen und ruhigen See in den Freibergen des Jura.

Palpuognasee und Albulapass

Bei der Fototour durch das Bündnerland, über Albulapass und Berninapass ins Valposchiavo. Erste Zwischenstation war oberhalb Preda am Albulapass der Palpuognasee. Ein idyllischer See, obwohl gleich neben der Passstrasse liegend. Die Idylle könnte also… Weiterlesen

Lago di Saoseo

Bei prächtigen Wetterbedingungen machte ich mich auf ins Val di Campo das sich zwischen Berninapasshöhe und Poschiavo befindet. Dort wanderte ich zwischen Lärchen und Arvenwäldern zum malerischen „Lago di Saoseo„. Das Val di Campo ist ein… Weiterlesen

Rebberge

Ein Tag mehr im wunderschönen und malerischen Lavaux Gebiet auf der Suche nach dem besten Motiv und Standpunkt. Eine solche Szenerie ist einfach einmalig!

Lavaux

Die Region Lavaux – mehr als Rebberge! Ein sonniger Herbsttag in den Weinterrassen des Lavaux am Genfersee. Hier herrscht ein mediterranes Klima mit milden Temperaturen und intensivem Licht, das vom See reflektiert wird. Das… Weiterlesen

Lichtspiel

Aufnahme bei Sonnenaufgang im Berner Oberland mit Sicht auf den Thunersee und Eiger, Mönch und Jungfrau.

under the stars

Beide Aufnahmen entstanden gestern Nacht im Auenschutzpark an der Aare. Eine Aufnahme ist mit 42 Sekunden belichtet und die zweite mit knapp 15 Minuten Belichtungszeit wodurch die Sterne unterschiedlich aussehen.