Akaroa ist eine Halbinsel nicht weit von Christchurch entfernt und ist zudem auch ein beliebtes Ferienziel der Neuseeländer. Es liegt sehr schön eingebettet in einer Meeresbucht zwischen vulkanischen Hügeln.

Vor den Briten waren hier französische Siedler die eine kleine Kolonie einrichteten. So sind auch heute noch spürt man den französischen Einfluss in Akaroa wie z. Bsp. die französisch benannten Strassennamen. In der Natur gibt es hier Hector-Delfine zu entdecken. Eine Art die nur hier vorkommt und zu den kleinsten Delfinen-Art gehört. Von dieser kleinen Idylle zeige ich gerne ein paar Stimmungsbilder und empfehle es jedem Besucher von Neuseeland.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: