Nebel, Nebelmeer, Winter, Sonnenstrahlen, Morgen, Wasserflue, Aargau, Jura, Schweiz, Landschaftsfotografie, Oliver Wehrli, Fujifilm, Fuji X-Pro2, Nebelmeer

Nebel und Lichtspiel auf der Wasserflue

Scroll down to content

Der Nebel kann eine Landschaft ganz neu erscheinen lassen, ist oft sehr dynamisch und dadurch auch interessant. In meiner Landschaftsfotografie ist er ein bevorzugtes Wetterphänomen. Auch heute morgen suchte ich auf der Wasserflue spezielle Lichtmomente oberhalb der Nebelgrenze. Der Wind war schwach, deshalb war das Nebelmeer ruhig und bewegte sich in der Höhe nur wenig. Das ermöglichte mir sanfte Bilder vom Nebelmeer mit längerer Belichtungszeit. Sobald die ersten Sonnenstrahlen über den Horizont kommen, erstrahlt die Landschaft in goldig weichem Licht. Auf dem Rückweg erblickte ich zudem noch spezielle Lichtsituationen im nebligen Wald. Für solche überraschende Momente liebe ich die Landschaftsfotografie. Oft ist vieles nicht ganz planbar und das ist auch gut so. Dies ist auch ein Grund, weshalb ich mich immer wieder frühmorgens auf den Weg mache um das spezielle Licht einzufangen.

Im Übrigen kommen meine Landschaftsbilder auch als Fine Art Gallery Print noch viel besser zur Geltung und können zum Beispiel das eigene Wohnzimmer bereichern. Bei Interesse findet ihr hier mögliche Umsetzungsformate und Preise: http://www.oliverwehrli.ch/angebot-preise-landschaftsfotografie

 

4 Replies to “Nebel und Lichtspiel auf der Wasserflue”

  1. Nebelbilder, sowie Wolkenbilder sind für mich wie *Suchbilder“, denn ich entdecke stets neue Figuren ! Herzlichen Dank für Ihr Könnnen, und dafür, dass ich daran Anteil haben darf !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: